html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="de-de" lang="de-de" > Was haben Ratenkredit und Immobilienkredit gemeinsam?
Start Was haben Ratenkredit und Immobilienkredit gemeinsam?

Ratenkredit Rechner

Was haben Ratenkredit und Immobilienkredit gemeinsam?

Wo Gemeinsamkeiten bestehen, da gibt es natürlich auch Unterschiede. Diese sind zunächst im Verwendungszweck zu suchen. Der Immobilienkredit ist für den Bau oder Kauf eines Hauses vorgesehen und wird grundbuchlich abgesichert. Der Ratenkredit dagegen ist zur beliebigen Verwendung vorgesehen. Das kann der Kauf eines Autos oder einer Wohnungseinrichtung sein. Da gibt es in der Regel keine grundbuchliche Absicherung, sondern beispielsweise die Absicherung durch Lohn- oder Gehaltsabtretung.

Ein Ratenkredit könnte natürlich auch zur Finanzierung einer Immobilie verwendet werden. Doch macht dass keinen Sinn, denn der Kreditvergleich zeigt, dass der Ratenkredit in der Regel teurer ist wie ein Immobilienkredit. Umgekehrt ist ein Immobilienkredit meist zweckgebunden und kann deshalb nur mit Einschränkungen für andere Finanzierungen verwendet werden.

Die Gemeinsamkeiten

Doch jetzt zu den Gemeinsamkeiten. Für den Ratenkredit und den Immobilienkredit kann man den gleichen Kreditrechner für den Kreditvergleich benutzen. Beide sind Kredite mit monatlich gleichen Raten, die Zins und Tilgung enthalten, sogenannte Annuitätendarlehen also. Dafür braucht man für den Kreditvergleich einen speziellen Kreditrechner, der beispielsweise die Effektivzinsen ausrechnen kann, um einen Ratenkredit oder eine Baufinanzierung zu angenehmen Konditionen zu finden.

Ein kleiner Unterschied besteht noch bei der Zinsbindung. Streng genommen gilt die Gemeinsamkeit nur dann, wenn die Laufzeit der Kredite und die Zinsbindung identisch sind. Beim Immobilienkredit ist die Zinsbindung aber oft kürzer wie die Laufzeit. Doch welche Bedingungen sollte man für die anschließende Zinsperiode unterstellen? Für den Kreditvergleich ist die einfachste Methode, die Bedingungen während der Zinsbindung einfach fortzuschreiben und für die weitere Laufzeit dieselben Zinsen zu unterstellen. Das beeinträchtigt den Kreditvergleich nicht. Nur muss man darauf achten, dass bei einem Kreditvergleich innerhalb der Immobilienkredite die Zinsbindung identisch gewählt wird.

Kreditvergleich

Der Kreditvergleich mit dem Kreditrechner ist eigentlich recht einfach – auf den ersten Blick jedenfalls. Man gibt den gewünschten Kreditbetrag und die Laufzeit ein, eventuell auch noch den Verwendungszweck, und erhält dann ein Angebot der verfügbaren Kredite mit den zugehörigen Effektivzinsen, und auch der Gesamtaufwand, also die Summe der zu zahlenden Zinsen und Gebühren, sollte angegeben sein. Das reicht für den Kreditvergleich aus. Was beim Ratenkredit beispielsweise die Darlehensgebühr ist, dass ist beim Immobilienkredit das Damnum. In beiden Fällen mindern diese die verfügbare Kreditsumme, und in beiden Fällen ist es möglich, die Kreditsumme zu erhöhen, um so das Damnum oder die Darlehensgebühr zu finanzieren.

Auch Kontoführungsgebühren und sonstige Nebenkosten, etwa die Prämien für geforderte Versicherungen, können identisch behandelt werden.

Bei beiden Krediten, beim Ratenkredit wie beim Immobilienkredit, ist aber zu prüfen, ob sie denn auch tatsächlich verfügbar sind und die gestellten Bedingungen werden können.

Weitere Informationen auf www.darlehensrechner.net

 



Top Themen

Kreditvergleich

Kreditvergleich

Vergleichen Sie die besten Kredit Angebote.

Sofortkredit

Sofortkredit

Kredite online aufnehmen - schneller und günstiger geht es nicht.